THEWALL

German Design Award


THE WALL erhält höchste Auszeichnung beim German Design Award: GOLD in der Kategorie Excellent Product Design

Zürich, 16. September 2020 – Die Orea AG wurde beim German Design Award ausgezeichnet. THE WALL erhielt GOLD in der Kategorie Excellent Product Design. Sie wird für wegweisende Gestaltung vergeben und geht an die besten Produkte einer Kategorie.

THE WALL - die innovative Multifunktionswand

Das neuartige Rückwandsystem vereint moderne Technik mit praktischer Anwendung. Die in Aluminium-Leichtbauweise gefertigte Wand integriert vierphasigen Stromschienen, welche diverse Nutzungen ermöglichen. Der modulare Aufbau weist sich durch die 6 mm starken Tablare aus, in welchen LED-Leuchten integriert wurden. Weitere Nutzungsmöglichkeiten sind USB-Docks, kontaktlose Aufladegeräte, Spotleuchten und eine Vielzahl sorgfältig gestalteter Accessoires. Die Einheiten sind frei positionierbar und sollen eine individuelle Nutzung ermöglichen.

Der Premiumpreis des Rat für Formgebung

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Nominierung

Der Wettbewerb stellt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In einem einzigartigen Nominierungsverfahren werden Unternehmen zur Teilnahme eingeladen, deren Produkte und Kommunikationsdesignleistungen nachweislich durch ihre gestalterische Qualität überzeugen. Außerdem haben Unternehmen die Möglichkeit, Projekte direkt und eigeninitiativ anzumelden, die vom Rat für Formgebung dahingehend überprüft werden, ob sie die erforderlichen Teilnahmekriterien erfüllen.

Gold

Die Gold-Auszeichnung des German Design Award ist die höchste Auszeichnung, die für eine exzellente, ganzheitliche und innovative Designleistung verliehen wird. Gold-Preisträger liefern als maßgebliche Wegweiser wichtige Impulse für ganze Branchen. Die Jury kürt pro Kategorie je nach Qualität der Einreichungen jeweils einen oder mehrere Gold-Preisträger. Weitere Informationen unter: www.german-design-award.com

THE WALL – an der Küchenmeile in Löhne

THE WALL wird anlässlich der Küchenmeile im Showroom unseres Partners cap. GmbH präsentiert. Erleben sie die Faszination von THE WALL und lassen sie sich von einer der mit THE WALL beschrifteten Limousinen nach Löhne chauffieren (cap. GmbH, In den Fichten 34, 32584 Löhne).

THEWALL

Red Dot Award


The Wall erhält höchste Auszeichnung im Red Dot Award: Product Design

Root, 25.03.2018 – Die Orea AG wurde im Red Dot Award: Product Design 2019 ausgezeichnet. The Wall erhielt den Red Dot: Best of the Best, die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs. Sie wird für wegweisende Gestaltung vergeben und geht an die besten Produkte einer Kategorie.

The Wall - die innovative Multifunktionswand

Das neuartige Rückwandsystem vereint moderne Technik mit praktischer Anwendung. Die leichte Sandwichkonstruktion besteht aus vierphasigen Stromschienen, welche diverse Nutzungen ermöglichen. Der modulare Aufbau weist sich durch die 6 mm starken Tablare aus, in welchen LED-Leuchten integriert wurden. Weitere Nutzungsmöglichkeiten sind USB-Docks, Küchenwaagen, kontaktlose Aufladegeräte und Spotleuchten. Die Einheiten sind frei positionierbar und sollen eine individuelle Nutzung ermöglichen.

Gestalterische Qualität eint ausgezeichnete Produkte

„Mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet zu werden, ist eine ganz besondere Ehre, denn nur ein ganz kleiner Prozentsatz der eingereichten Produkte erhält diese Auszeichnung. Sie ist die verdiente Anerkennung für eine großartige Designleistung und der Beweis, dass die prämierten Unternehmen zu den Besten im Design gehören. Verbraucher können auf die erstklassige Gestaltungsqualität der ausgezeichneten Produkte vertrauen, denn sie wurden von einer erfahrenen Jury unter strengen Bewertungskriterien geprüft und ausgewählt“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, über die Sieger.

Erfahrung und Expertise bringen es auf den Punkt

Der Red Dot Award: Product Design ist einer der größten Designwettbewerbe weltweit. 2019 reichten Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Lediglich 1,5 % der angemeldeten Objekte wurden mit dem Red Dot: Best of the Best ausgezeichnet. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit mehr als 60 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Während eines mehrtägigen Bewertungsprozesses probieren sie die Produkte aus, diskutieren sie und fällen letztlich ein fundiertes Urteil über die gestalterische Qualität der Einreichungen. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation” legen sie bei der Evaluierung Wert auf Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

Erfolg wird bei der Preisverleihung gefeiert

Am 8. Juli 2019 feiert die Orea AG ihren Erfolg während der Preisverleihung. Im Rahmen der Red Dot Gala kommt die internationale Designszene zusammen und die Preisträger des Red Dot: Best of the Best erhalten ihre Trophäen auf der Bühne des Essener Aalto-Theaters. Die anschließende Designers’ Night im Red Dot Design Museum Essen lädt zum Netzwerken ein. Darüber hinaus hält The Wall während der Party Einzug in die Ausstellung „Design on Stage“, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Ab diesem Tag wird The Wall darüber hinaus im Red Dot Design Yearbook, online und in der Red Dot Design App zu sehen sein.

Über den Red Dot Design Award

Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Brands & Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Mit über 18.000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der größten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung „Red Dot“ ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Die Preisträger werden in den Jahrbüchern, Museen und online präsentiert. Weitere Informationen unter www.red-dot.org.